Schuelerzentrierte Kunstpaedagogik: Erwin Heckmanns Kunstpaedagogik Zwischen Reformpaedagogik Und Moderner Didaktik (Europaeische Hochschulschriften / European University Studie #252) (Paperback)

Schuelerzentrierte Kunstpaedagogik: Erwin Heckmanns Kunstpaedagogik Zwischen Reformpaedagogik Und Moderner Didaktik (Europaeische Hochschulschriften / European University Studie #252) By Meike Aissen-Crewett Cover Image

Schuelerzentrierte Kunstpaedagogik: Erwin Heckmanns Kunstpaedagogik Zwischen Reformpaedagogik Und Moderner Didaktik (Europaeische Hochschulschriften / European University Studie #252) (Paperback)

$86.95


Title unavailable, please email for information.
Ausgehend von einer eingehenden Analyse der Kunstpadagogik Erwin Heckmanns (1881-1963) entwickelt die Verfasserin in kritischer Reflexion der Potentiale der Reformpadagogik und von Erkenntnissen der modernen Didaktik, Psychologie und Kunstwissenschaft sowie aufgrund praktischer Unterrichtsversuche Ansatze zu einer schulerzentrierten Didaktik der Asthetischen Erziehung. Unter dem Begriff der Schulerzentriertheit werden behandelt: Rehabilitierung des Unbewussten, Starkung der Identitat, Forderung von Phantasie und Kreativitat, entdeckendes Lernen, offener Unterricht, facherubergreifender Unterricht, Erfassen mit allen Sinnen, therapeutische und hedonistische Funktion des Kunstunterrichts.
Product Details ISBN: 9783820488869
ISBN-10: 3820488863
Publisher: Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der W
Publication Date: December 31st, 1985
Pages: 479
Language: German
Series: Europaeische Hochschulschriften / European University Studie