Christliches Naturrecht in Der Pluralistischen Moderne: Jacques Maritains Kritik Der Allgemeinen Erklärung Der Menschenrechte (Paperback)

Christliches Naturrecht in Der Pluralistischen Moderne: Jacques Maritains Kritik Der Allgemeinen Erklärung Der Menschenrechte By Phillipp Saure Cover Image

Christliches Naturrecht in Der Pluralistischen Moderne: Jacques Maritains Kritik Der Allgemeinen Erklärung Der Menschenrechte (Paperback)

$71.00


Title unavailable, please email for information.
Das Verh ltnis von Menschenrechten und Religion bildet ein hochaktuelles Feld der politischen Philosophie. Vor diesem Hintergrund untersucht das vorliegende Buch die Sicht des katholischen Denkers Jacques Maritain (1882-1973) auf die Allgemeine Erkl rung der Menschenrechte.
Die Erkl rung von 1948 verdankt ihren Erfolg mutma lich nicht zuletzt einer weitgehenden weltanschaulichen Neutralit t. Maritain vertrat w hrend der Genese des Dokuments eine explizit christliche Menschenrechtstheorie. Paradoxerweise gilt er aber als eine Art intellektueller Gew hrsmann der Erkl rung. Das Buch zeigt, wie Maritain einerseits tats chlich eine gewisse weltanschauliche Neutralit t der Erkl rung rechtfertigte, diese aber zugleich in einem religi's gepr gten Menschenrechtskanon aufheben wollte. Maritains Theorie hnelt damit auch und hebt sich zugleich ab von der Konzeption des berlappenden Konsenses des US-Philosophen John Rawls.
Das Buch erhellt die philosophischen Auseinandersetzungen um die Allgemeine Erkl rung der Menschenrechte und verschafft systematische Orientierung im Diskurs ber Christentum und weltanschaulichen Pluralismus.


The book deals with the relation between religion and human rights. It focuses on an eminent catholic thinker of the 20th century, Jacques Maritain (1882-1973), and his relation to the Universal Declaration of Human Rights (1948).
The book shows that on the one hand Maritain justified the document, although its authors had abstained from embracing any particular religion or world view, and that on the other hand he tried to replace it by a more Christian human rights canon.
The work thus sheds light on the philosophical discussions around the famous declaration and provides systematic orientation in the current debate about Christendom and modern pluralism.
Product Details ISBN: 9783506787651
ISBN-10: 3506787659
Publisher: Brill Schoningh
Publication Date: August 11th, 2017
Language: German